Laden...
Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Ingenieur (m/w/d) QS-Entwicklung & Musterprüfingenieur Werkstoffe und Oberflächenschutz

Planen Sie mit uns Ihre Zukunft

RUAG MRO International ist Teil der internationalen RUAG Gruppe, die in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Sicherheits- und Wehrtechnik tätig ist und weltweit mehr als 9'000 Mitarbeitende beschäftigt. Wir sind das Kompetenzzentrum für den zivilen und militärischen Flugzeugunterhalt sowie für die Entwicklung, Herstellung und Integration von Systemen und Subsystemen in der Luftfahrt. Wir sind auch Hersteller (OEM) der Dornier 228, eines vielseitigen Flugzeugs für Spezialeinsätze sowie für Passagier- und Frachtoperationen. 

 

Ihre Aufgaben

 

  • Verantwortlich für den Aufbau und Etablierung des Bereiches QS-Entwicklung in der Schnittstelle zw. Design Organisation und Production Organisation
  • Erstellen und Prüfen von Prüfvorgaben für spezielle Fertigungsprozesse in Verfahrensanweisungen, Verfahrensnormen, Produktspezifikationen, Prüfspezifikationen und Prüfanweisungen
  • Unterstützung zu Hersteller/ Lieferanten Prozessüberwachungen, technische Anteile von Audits, Prüfung und Freigabe von Prozessabweichungen
  • Verantwortlich für Untersuchungen der Werkstoffe und der Oberflächenschutzsysteme und der damit in Verbindung stehenden Prozesse.
  • Bestimmung der Werkstoffauswahl und der Wahl des Oberflächenschutzes für Flugzeugstrukturen bei Flächenflugzeugen und Hubschraubern.
  • Unterstützen und Erarbeiten von REACH konformen Prozessen
  • Material- und Verfahrens-Normen erstellen und herausgeben.
  • Wahrnehmung der Funktion des Musterprüfingenieurs und Erstellung sowie Prüfung von Unterlagen für den Zulassungsprozess (Compliance Documentation).
  • Wahrnehmung aller Aufgaben für Continued Airworthiness für das Fachgebiet Werkstoffe und Oberflächenschutz.
  • Fertigungsbetreuung sowie technische Beratung und Anweisung von anderen Abteilungen in Bezug auf das Fachgebiet.
  • Aktives Mitwirken bei der Erarbeitung neuer Projekte und Geschäftsfelder sowie bei der Erarbeitung von Angeboten.

​​​​​​​

Ihr Profil

 

  • Dipl.-Ing. (Univ./FH) Flugzeugbau oder ähnliche fachliche Qualifikation
  • Möglichst 5-jährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der QS-Entwicklung, Musterprüfung (bestenfalls inkl. bereits vorhandener MPI Delegation im Fachbereich) und/ oder Werkstoffe und Oberflächenschutz im Flugzeugbau
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung in den luftfahrtspezifischen Regularien (FAR, JAR, EASA)
  • Erfahrung im Bereich von Metallen sowie Composite-Materialien (GFK, CFK, SFK)
  • Gute Kenntnisse im Bereich chemischer, kathodischer und anodischer Oberflächenschutz sowie chem. Regularien (z.B. REACH)
  • gewünscht: EDV-Kenntnisse: SAP, Excel und Word
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständiges, praxisorientiertes und verantwortungsbewusstes Arbeiten, schnelle Definition und Ausarbeitung von Lösungen unter Berücksichtigung technisch-wirtschaftlicher Aspekte, gute Kommunikationsfähigkeit, starke Kundenorientierung

​​​​​​​

Ihr Kontakt

Haben wir Ihr Interesse für neue berufliche Horizonte geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.

RUAG MRO International | Recruiter/HR Manager: Daniela Bothschafter | www.ruag.com/en/career/find-your-job

Standort: 

Weßling, DE

Einstiegslevel:  Erfahrene Experten
Tätigkeitsbereich:  Ingenieurwesen

RUAG International ist ein Schweizer Technologiekonzern mit Fokus auf die Luft- und Raumfahrt. Das Unternehmen mit Sitz in Zürich (Schweiz) und Produktionsstandorten in 14 Ländern gliedert sich in die vier Bereiche Space, Aerostructures, MRO International und Ammotec. Mit der strategischen Ausrichtung auf den Geschäftsbereich Aerospace wird das Unternehmen mittelfristig aus den beiden Unternehmensbereichen Aerostructures und Space bestehen. RUAG Space ist der führende europäische Zulieferer von Produkten für die Raumfahrtindustrie. RUAG Aerostructures ist globaler First-Tier-Lieferant im Flugzeugstrukturbau. RUAG International beschäftigt rund 6‘000 Mitarbeitende, wovon rund zwei Drittel im Ausland tätig sind.

Jetzt bewerben »