Berufsbildung heisst bei uns:
Ausbilden, was in Ihnen steckt.

Machen Sie bei uns eine Ausbildung, können Sie sicher sein, dass es nicht bei Fach- und Methodenwissen alleine bleibt. Ihre persönlichen Stärken und Potenziale sind viel zu kostbar, als dass wir sie brach liegen liessen.

Fachwissen und Methodenkompetenz sind das eine, doch geht es um innovative Lösungen für neue Herausforderungen, braucht es auch das andere: Neugier, kreativen Mut und die Fähigkeit, sich und andere zu begeistern. Von Anfang an stehen wir Ihnen deshalb mit einer engagierten Berufsbildner-Crew zur Seite und begleiten Sie individuell bei Ihrer Ausbildung on-the-job. Neben der persönlichen und umfassenden Betreuung können Sie sich auf eine Fülle spannender Aufgaben freuen, die unser gesamtes Lehrstellenangebot bereithält. 

Berufsbildung bei RUAG – die Fakten:

Ausbildung und Nachwuchsförderung sind bei uns ein Schwerpunktthema. Kein Wunder, denn über 300 Lernende in 15 Berufen stellen rund 8% unserer gesamten Schweizer Belegschaft.

  • Einsatz in einem internationalen technologischen Umfeld
  • Verantwortung in echten Arbeitsprozessen
  • Eigens eingerichtete Berufsbildungszentren
  • Geschulte Berufsbildungsverantwortliche in Vollzeit
  • 90% unserer Lehrmeister sind Prüfungsverantwortliche
  • Große Perspektivenvielfalt für die berufliche Entwicklung
  • Förderung besonderer Talente in MEM-Berufen
  • Hochgradige Unterstützung bei Swiss- und WorldSkills
  • Leistungssportfreundlicher Lehrbetrieb mit Auszeichnung durch Swiss Olympics
     

Die Lernberufe bei RUAG:

Was ist Ihre Berufung? Finden Sie es heraus mit unseren Kennenlernangeboten.

Wie soll man sich für einen Beruf entscheiden, wenn man nicht genau weiß, was einen erwartet? Klar, man kann nachlesen, sich umhören, Freunde und Bekannte fragen. Aber alle Theorie ist grau und eigene Erfahrung durch nichts zu ersetzen. Wir möchten, dass Sie sicher sind und Ihre Berufsbildung mit der guten Gewissheit antreten, das Richtige zu tun. Darum gibt es bei uns eine ganze Reihe von Möglichkeiten sich im Vorfeld zu informieren und auszuprobieren, ob der Job zu Ihnen und Sie zum Job passen.

RUAG Schnupperlehre
Die Schnupperlehre bei RUAG ist ein Kurzpraktikum zur Berufsbildorientierung. Allerdings eines, das es in sich hat: Sie lernen den beruflichen Alltag, das Unternehmen, die Ausbilder und die Aufgaben des Berufes kennen. Sie legen Hand an die Materialien, Geräte, Werkzeuge und Maschinen. Und Sie erfahren ganz konkret, welchen handwerklichen, schulischen, charakterlichen und körperlichen Anforderungen Sie gewachsen sein sollten.

Darüber hinaus bekommen Sie hautnah mit, wie das Betriebsklima bei uns ist und wie wir miteinander umgehen. Dabei ist die Schnupperlehre, anders als der etwas niedliche Name vielleicht vermuten lässt, eine ernste Angelegenheit. Schließlich geht es um die Orientierung für Ihre berufliche Zukunft. Deshalb gibt es klare Strukturen, wie etwa ein vorgegebenes Lehrtagebuch, in dem Sie ihre  Erlebnisse und Eindrücke festhalten und das  Ihnen und uns hilft, am Ende der Zeit Bilanz zu ziehen und offene Fragen zu klären. 

Wie lange ein solches Schnupperpraktikum dauert und was genau gemacht wird, bestimmt der Berufsbildungsverantwortliche des gewählten Berufes. Das ist praktisch, denn der entscheidet auch über die Vergabe der Lehrstellen. Und schließlich wollen nicht nur wir uns Ihnen vorstellen, sondern natürlich haben Sie auch Gelegenheit, sich uns zu zeigen und für sich zu werben.

RUAG Talents Day 
10 Standorte, 13 verschiedene Lehrberufe und jede Menge Technik-Faszination: Wenn Sie sich für die Berufsbildung bei uns interessieren, gibt es keinen besseren Weg uns kennenzulernen, als vor Ort bei unserem Talents Day. 

Schauen Sie hinter die Kulissen und machen Sie sich ein konkretes Bild vom Lehrberuf Ihrer Wahl am Standort Ihrer Wahl. Sie kommen ins Gespräch mit uns, können aus erster Hand von Auszubildenden erfahren, wie es bei uns ist, und erhalten einen spannenden Einblick in die Welt von RUAG und in die Aufgaben, die Sie bei uns erwarten. Und das alles in zwangloser Atmosphäre und, wenn Sie wollen, herzlich gerne auch in Begleitung von Freunden und Familie. 

Wir freuen uns auf Sie!
Weitere Informationen zum Talents Day finden Sie hier